Impressum  Kontakt Von ganzem Herzen danken wir allen Menschen, welche uns in irgendeiner Weise vor und während unserer Reise unterstützt und geholfen haben! Wir haben unendlich viele offenherzige, grosszügige und hilfsbereite Menschen getroffen, dass es unmöglich ist, alle persönlich zu nennen. Diejenigen, die uns auf besondere Weise unterstützt haben, sind auf dieser Seite erwähnt. Südostasien Pastor Kuilin mit Familie aus Alor Setar (Malaysia). Sie haben uns von der Strasse weg zu sich nach Hause eingeladen und uns das ganze Missionshaus zur Verfügung gestellt. Familie Kuilan ist unglaublich grosszügig, hilfsbereit und gastfreundlich. Der Pastor kümmert sich nicht nur um stinkige, müde Tourenfahrer, sondern betreibt auch eine Suppenküche, ein Haus für Menschen mit Behinderung, eine Dialysestation, ein Waisenhaus, einen Kindergarten und kümmert sich auch Fmilien von Gefängnisinsassen. Wir wünschen viel Energie für all die Projekte und sagen terima kasi! ____________________________________________________________________________________________________ Sakmon aus Khanom (Thailand). Als sich an Rosy’s Velo auch die zweite Befestigungsmutter verabschidet hat, hat sie Sakmon ganz umsonst wieder angeschweisst. O-Ton: “No money, no problem!” Khop khun maak maak! ____________________________________________________________________________________________________ Mark der Manager (rechts) vom Kow Tham Meditation Center auf Ko Pangan (Thailand). Er hat mich viele Male zum Doktor und schlussendlich in die Notaufnahme gefahren und jedesmal sehr geduldig gewartet. Wir wünschen dir und auch Anthony (mitte) alles Gute für die Zukunft des Kow Tham Meditation Center. Thank you very much! ____________________________________________________________________________________________________ Marcel und Erika Fässler aus Schwyz (Schweiz). Die beiden Geschwister von Rosy haben ihr Fluggepäck bis ans Limit ausgereitzt, um uns mit Ersatzteilen und anderen begehrten Gadgets aus der lieben Heimat zu versorgen. Nochmals herzlichen Dank auch für den gesponserten Schnorcheltrip und das tolle Geschenk! Es flät chächs Dankeschön! ____________________________________________________________________________________________________ Suradet (links) und Pakorn (mitte) aus  Pathum Thani (Thailand). Wir haben die beiden thailändischen Toureros in Laos getroffen. Die beiden haben uns spontan zu einem Trip in den Kao Yai National Park eingeladen. Wir haben die offene und lustige Art der beiden sehr geschätzt und haben viel über die Thai-Kultur erfahren. Khop khun maak maak! ____________________________________________________________________________________________________ Adi und Ploy Kuhn aus Kut Chap (Thailand). Sie bewohnen in der Nähe von Kut Chap ein wunderschönes ruhig gelegenes Haus. Dort durften wir einige Tage richtig ausspannen und nach Lust und Laune die Falang-Küche benutzen (mit Backofen!!) Herzlichen Dank, wir haben uns wie zu Hause gefühlt. ____________________________________________________________________________________________________ Mann aus Thanka (Laos). Der Nachbar, gerade neben dem Tempel, wo wir übernachtet haben, hat uns ungefragt, mit Fachwissen und sehr ausdauernd geholfen unser Floss zu bauen. Herzlichen Dank und Kop chai lai lai. ____________________________________________________________________________________________________